#CEVValencia: Durchwachsene Saison mit Stil abschliessen

Marcel Brenner kommt mit einem deutlichen Formanstieg zum Saisonfinale in Valencia.


Für den 22-jährigen Moto2™ EM-Pilot Marcel Brenner geht die Meisterschaft 2019 eigentlich ein bisschen zu früh zu Ende. Ein zweitägiger Test vor dem ersten Rennen nach der Sommerpause hat zu einer sehr erfreulichen Trendwende verholfen. Seit diesem Anlass fühlt sich der talentierte Rennfahrer aus dem Kanton Bern ungleich wohler mit seiner KTM Rennmaschine des deutschen Kiefer Racing Teams. Für das letzte Rennwochenende des Jahres bleibt Brenner trotzdem bodenständig.


Der Kalender der Moto2™ European Championship umfasst sieben Veranstaltungen mit insgesamt elf Rennen. Zum Saisonabschluss ist für die Moto2-Klasse nur ein Rennen geplant. Wie in den vergangenen Jahren können die Rennen auch dieses Jahr wieder live über den YouTube-Kanal der Serie mitverfolgt werden: https://www.youtube.com/user/CEVMotorcycleChamp.


#25 Marcel BRENNER (Kiefer Racing, KTM):


"Schade, dass die Saison mit diesem Rennwochenende bereits zu Ende geht. Nach den deutlichen Steigerungen in Jerez und Albacete bin ich sehr zuversichtlich. In Valencia kennt aber jeder die Strecke in- und auswendig. Daher wird die Konkurrenz wieder sehr ausgeglichen sein. Ich will mir keine grossartigen Ziele setzen, sondern in erster Linie die Top-Fünf-Platzierungen von zuletzt bestätigen. Natürlich werden wir versuchen den nächsten Schritt zu machen und möglichst nahe dem Podium heranzukommen. Ich fühle mich auch bereit dazu. Das Wochenende hat mit dem Donnerstag-Testfahrten jedenfalls schon recht gut begonnen. Die Bedingungen mit kühlen Temperaturen und windigem Wetter waren leider nicht optimal, und es soll noch kühler werden. Damit hat aber jeder zu kämpfen. Es könnte also eine Windlotterie werden. Mal schauen, wo beim Saisonfinale die Reise hingeht."


Marcel BRENENR‘s Profil:

Alter: 22 (geboren am 25. Juli 1997)

Beruf: Rennfahrer

Wohnort: Ostermundigen (Kanton Bern, SWI)

Größe: 182 cm

Gewicht: 65 kg

Motorrad: KTM

Startnummer: 25


Zeitplan des Wochenendes (MEZ):

Freitag, 8. November: 11:30 - 12:10 FP1

Freitag, 8. November: 14:50 - 15:30 FP2

Samstag, 9. November: 11:30 - 12:10 QP1

Samstag, 9. November: 14:50 - 15:30 QP2

Sonntag, 9. November: 09:35 - 09:50 Warm-Up

Sonntag, 9. November: 13:00 Rennen (18 Runden - 72,090 km)


Streckendaten Valencia:

Länge: 4.005 Meter

Breite: 12 Meter

Längste Gerade: 876 Meter

Kurven: 14 (5 links, 9 rechts)

Beste Pole-Position: 1´35.207 (2015)

Schnellste Rennrunde: 1´35.805 (2015)